TVO Basketball Faustball Handball Tennis Tischtennis Turnen Volleyball Jugend
Name
Passwort
  
Werbung
Hier kann auch Ihre
Werbung stehen!
Suche
 
Frauen und Männer gewinnen und festigen den 3 Tabellenplatz

Spielbericht Bezirksliga Männer:
Der TV Obertürkheim gewinnt in letzter Sekunde gegen SV Hohenacker-Neustadt mit 29:28 (13:14). Manchmal braucht es einfach Superhelden, die in letzter Sekunde über Sieg und Niederlage entscheiden. Superheld des Spiels gegen Hohenacker, war diesmal nicht Iron Man oder Batman, sondern TVO-Torwart Florian Klar, der den Sieg sicherte. Zu Beginn fanden die Gäste aus Hohenacker besser ins Spiel und setzten mit schnellen Tempogegenstößen erste Akzente. Der TVO hingegen musste sich seine Tore spielerisch erarbeiten und kam dann Stück für Stück, über den Kampf, besser ins Spiel. Trotzdem spielten die Obertürkheimer unter ihren Möglichkeiten und so lagen sie das erste Mal nach 15 Minuten mit 9:8 in Führung. Die dann getätigte Auszeit nutzte Hohenacker effektiv und setzte sich ab (9:12, 18.). Dabei lag es nicht daran, dass Hohenacker so überragend spielte, sondern eher vielmehr daran, dass der TVO den Ball nicht ins Tor brachte. Fehlwürfe, Pfostenschüsse und die vergebenen Chancen im Tempogegenstoß trugen den Obertürkheimern schwer zu, kurz gesagt es lief einfach nicht wie gewohnt. Weiteres Pech kam kurz vor der Halbzeit hinzu, als sich TVO-Spieler Mokrovic bei einem Tempogegenstoß die rote Karte abholte. Zur Halbzeit stand es dann 13:14.            Nach der Pause änderte sich das Spiel kaum und beide Mannschaften setzten ihre Strategien fort: Hohenacker suchte nach Lücken in den Abwehrreihen des TVO und den großgewachsenen Kreisläufer. Der TVO wiederum suchte und fand Lücken in den Hohenackerreihen, aber nutzte diese nicht konsequent genug aus und so blieb es bei einem spannenden und ausgeglichenen Spiel (23:23, 50.). Dann, in der turbulenten Schlussphase, steigerten beide Mannschaften die Schlagzahl, um doch noch den greifbaren Sieg zu ergattern. Dabei kassierte der TVO zwei Minuten vor Ende der Partie (27:27) eine Zeitstrafe, die den Obertürkheimern das Leben nicht einfacher machte. Trotzdem gingen sie in Führung, ehe sie kurzerhand wieder den Ausgleich kassierten. In den letzten Sekunden des Spiels, warf der TVO noch ein Tor. Für dieses Tor wurde der Torwart kurzerhand für einen Feldspieler ausgewechselt. Nach dem Führungstreffer waren dann noch wenige Sekunden auf der Uhr und Hohenacker nutzte die Chance im letzten Anspiel auf das leere TVO-Tor zu werfen. Nun war es Zeit für Superman Florian Klar: der eingewechselte TVO Keeper rannte zurück ins Tor, sprang er auf Kreishöhe ab und boxte den anfliegenden Ball im Sprung aus dem Feld, wie es Superhelden in letzter Sekunde eben machen. Mit dieser Aktion endete das Spiel und Klar wurde unmittelbar danach zum Superheld des Spiels. Im nächsten Heimspiel am 8.12. um 20 Uhr, trifft der TVO auf Tabellenführer HC Winnenden.

T. Wenger und Klar (im Tor), Berner(8/4), P. Wenger(5), Jerkovic(4), Rauscher(1), P.Goldbach(2), Silberberger (1), Rinker(7), D.Goldbach, Serra.  (Felix Zaiß)