TVO Basketball Faustball Handball Tennis Tischtennis Turnen Volleyball Jugend
Name
Passwort
  
Werbung
Hier kann auch Ihre
Werbung stehen!
Suche
 
Frauen gewinnen bei HSG Gablenberg / Gaisburg und festigen den 3. Tabellenplatz
Spielbericht Frauen HSG Gablenberg- Gaisburg : TV Obertürkheim 18:23
Am vergangenen Samstag stand für die Damen des TV Obertürkheim das Spiel gegen die Damen des 
HSG Gablenberg - Gaisburg auf dem Programm. Das Team belohnte sich mit dem 4. Sieg (18:23) in 
Folge und konnte dank einer guten Teamleistung 2 weitere Punkte auf dem Konto gutschreiben.  
Auf dem Platz trafen sich 2 hochmotivierte Mannschaften. Die TVO lerinnen stellten von Beginn an 
eine defensive Abwehr, die in den ersten 10 Minute kein Durchkommen zum Tor für die 
Gastgeberinnen möglich machte. Die offensiv stehende Abwehr der Gablenberger Damen konnte 
den Durchbruch nicht immer verhindern. Die TVO lerinnen nutzen die großen Spielräume clever aus 
und konnten einen 6:0 lauf hinlegen. Auch den HSG lerinnen gelang es nach dieser starken 
Anfangsphase der TVO lerinnen Richtung Tor zu kommen.  
Bis zur Halbzeitpause stellten die Gäste die Abwehr auf defensiv um und versuchten damit, dass 
Durchkommen der TVO lerinnen zu verhindern, was nicht immer gelang. Im Gegenzug versuchten die 
y: sans-serif; font-size: 14.71px; z-index: 37; transform: scaleX(0.91787);">TVO lerinnen ihre Abwehr noch kompakter und stabiler zu stellen um den Gegnerinnen kein 
einfaches durchkommen zu ermöglichen, was meistens auch gelang. Bis zur Pause konnten die TVO 
lerinnen mit einem Vorsprung von 6 Toren in die Kabine gehen (9:15).  
Nach einer kurzen Ansprache ging der TVO hoch motiviert und frisch gestärkt zurück auf den Platz. 
Auch die Gastgeberinnen zeigten sich gestärkt und konnten in den ersten Minuten einen 3:0 Lauf 
hinlegen, somit verkürzten sie auf einen Stand von 12:15. Man sah deutlich, dass die TVO lerinnen 
den zu ergreifenden Sieg nicht aus den Händen geben wollten. Mit guten Zusammenspielen konnten 
die Gäste wieder mit 5 Toren zur 35. Minute in Führung gehen (12:17).  
In den kommenden Minuten zeigte sich ein unverändertes Bild. Beide Mannschaften versuchten, mit 
Druck zum Tor sich den Durchbruch zu erarbeiten. Bis zur 40. Minute gelang es keiner der 
Mannschaften sich abzusetzen. Eine viertel Stunde vor Abpfiff stand es somit 16:20. Auch der 
weitere Spielverlauf blieb nahezu unverändert. Die Abwehr der TVO lerinnen kämpfte gemeinsam 
als Team, um ein leichtes durch
kommen weiterhin zu verhindern. Im Angriff konnten fast alle 
Aktionen mit Toren belohnt werden. Zur 53. Minute konnten die Gäste nochmals auf 3 Tore 
verkürzen (18:21). Mit einem Schluss 7-Meter für die TVO lerinnen trennten sich beide  
Mannschaften mit einem Endstand von 18:23.
Für den TVO spielten:
Gülsüm Gözcü, Laura Räffle (je 1), Jana Wagner (2/1), Sabrina Weiß (2),Jenny Silberberger (4), 
Melanie Streng (5) Sabrina Goldbach (8/4),Carolin Berner, Lisa Ziegler, Daniela Klar und im Tor 
Sabrina Schmeykal